PM1701M - Ermittlung und Lokalisierung der Gammastrahlungsquellen
PM1701M - Ermittlung und Lokalisierung der Gammastrahlungsquellen

PM1701M - Ermittlung und Lokalisierung der Gammastrahlungsquellen

Gewicht: 1,00 KG

Lieferzeit 1 Woche

Sofort versandfähig, ausreichende Stückzahl

Sofort versandfähig, ausreichende Stückzahl


Produktbeschreibung: PM1701M - Ermittlung und Lokalisierung der Gammastrahlungsquellen

 Dieses Gerät dient zur Ermittlung und Lokalisierung der Gammastrahlungsquellen. Es wird für die Strahlungskontrolle von Schrott, Baumaterialien und Abfall empfohlen. Es ist mit einem Kopfhörer für die Arbeit in einem lauten Umfeld ausgestattet.

Der Monitor für Gammastrahlung PM1701M ist für die Ermittlung der Strahlungsquellen an den schwer zugänglichen Stellen, bei schlechten Sichtbedingungen und unter anderen ungünstigen Bedingungen entwickelt. Das Gerät findet eine breite Anwendung bei der Strahlungskontrolle von Schrott. Es ist auch mit einem Teleskop-Verlängerungsstab für die Strahlungskontrolle an den schwer zugänglichen Stellen und für einen besseren Schutz des Nutzers sowie mit einem Kopfhörer für die Arbeit in einem lauten Umfeld ausgestattet.

Hauptmerkmale:
•    Detektor-Szintillator CsI(Tl) für die Ermittlung der radioaktiven Stoffe
•    Akustischer Alarm, Kopfhörer
•    Nichtflüchtiger Speicher
•    Kommunikation mit dem PC über eine Infrarotverbindung
•    Einfache Bedienung

Bei der Erfassung einer Strahlungsquelle hört der Benutzer ein warnendes Signal in dem Kopfhörer. Dadurch, dass die Häufigkeit dieser Warnsignale bei der Annäherung an eine radioaktive Quelle steigt und bei der Entfernung davon abnimmt, kann eine Strahlungsquelle sehr leicht und präzise lokalisiert werden.

Der Monitor für Gammastrahlung PM1701M wird für die Strahlungskontrolle von Schrott, Fahrzeugen und Gütern, bei der Beförderung und Lagerung der radioaktiven Stoffe,  bei Bergungsarbeiten und zur Überwindung der Folgen von Katastrophen- und Notfallsituationen oder für die Ermittlung der radioaktiven Quellen empfohlen.

Das Gerät kann angewendet werden:
•    in den Sammelpunkten der Abfallindustrie
•    in der Metallverarbeitungsindustrie
•    von Schnelleingreiftruppen
•    von einem breiten Kreis des Fachpersonals, dessen professionelle Tätigkeit mit dem Aufspüren der radioaktiven Substanzen und der Kontrolle über die Quellen der ionisierenden Strahlung verbunden ist.

Standards                                              Das Gerät erfüllt die Normen von ITRAP (IAEA)
Technische Daten des γ-Such- und Messkanals
Detektortyp                                                               CsI(Tl)
Empfindlichkeit (bezogen auf 137Сs),                           mind. 100 (s-1)/(μSv/h)
mind.   
Empfindlichkeit (bezogen auf 241Am),                          X
mind.   
Energiebereich                                                            0.06 - 3.0 MeV
Zahl der Akkumulationskanäle für Szintillationsspektren   X  
Datenaufzeichnung im nichtflüchtigen Speicher              X 

Technische Daten des Neutronensuchkanals          X
Detektortyp                                                                X
Energiebereich                                                            X   

Technische Daten des γ-Messkanals

Detektortyp                                                                X 
Messbereich der Äquivalentdosisleistung (DER)              X 
Energiebereich                                                           X   

Technische Daten des α- und β-Messkanals
Detektortyp                                                               X
Messbereich für α-Flussdichte                                      X  
Messbereich für β-Flussdichte                                      X  
Energiebereich für β                                                   X   

Allgemeine Daten
Abmessungen                                                            32 x 92 x 57 mm
                                                                                (mit dem ausgezogenen Teleskop- Verlängerungsstab:
                                                                                65 x 102 x 654 mm)
Gewicht
                                                                                mit dem Teleskop-Verlängerungsstab: 750 g
                                                                                ohne Teleskop-Verlängerungsstab: 250 g
Max. Höhe der Bruchsicherheit beim Fallen auf eine Betonoberfläche: 0.7 m

Arbeitstemperaturbereich                               von -30 bis +50°C
Relative Luftfeuchtigkeit                                 bis 95% bei 35 °С
Schutzgrad des Gehäuses                               IP65

Stromversorgung
Batterietyp                                                    eine АА-Batterie
Laufzeit eines Batteriesatzes im Dauerbetrieb    mind. 800 Stunden

Kommunikation mit dem PC
Datenübertragung an den PC                           Infrarotverbindung